Weingut Stodden, 2005 Recher Herrenberg Spätburgunder QbA trocken

Weingut Stodden, 2005 Recher Herrenberg Spätburgunder QbA trocken

Charakteristik

Der Name Herrenberg bezieht sich auf die Herren von Saffenburg, zu deren Besitz der Ort Rech gehörte und die in dieser Spitzenlage ihre Weinberge hatten.

Mit seinem Schieferverwitterungsboden mit Grauwacke, bietet der zentral nach Süden aus gerichtete Steilhang mit bis zu 60% Neigung, hervorragende Bedingungen zur optimalen Ausnutzung der Sonnenenergie. Für die Erzeugung eleganter, zum teil wuchtig breiter Spätburgunderweine mit hohem Alterungspotential finden man hier die idealen Voraussetzungen.

Der Weinberg ist eine Steilstlage und hat mehr als 5o% Steigung mit Schiefer-Grauwackeboden
und ist süd bis südwest ausgerichtet.

Rrubinroter Wein mit Aromen von Cassis und schwarzen Beeren, ausgewogene Tanine schmelzig

Hier wachsen Weine mit viel Frucht mit hohem Mineralanteil.

Serviervorschlag
Kurzgebratenes, Rehrücken oder Hirschkeule

Daten

Artikelnummer:060032                           
Jahrgang: 2005
Farbe:Rot
Ausbau:Trocken
Land: Deutschland
Region: Ahr
Rebsorte: Spätburgunder
Alkohol: 13,5 % vol.
Säure: g/ltr.
Zucker: g/ltr.
Trinkreife: 2020
Serviertemperatur: 16-18°
Volumen: 0,75ltr.
Allergene: enthält Sulfite
Winzer/Importeur: Weinhau Jan Stodden Rotweinstrasse 7, 53506 Rech

 

 

 

 

 

Hersteller: Weingut Jean Stodden, Rech /Ahr
Artikelnummer: 060032
Preis: 28,50 €
Menge: 0,75 ltr.
(Grundpreis: 38,00 €/ltr.)

Warenkorb

Nicht im Warenkorb
Warenkorb ist leer

Wissenswertes

Weinanbaugebiet Ahr

PARADIES FÜR GENIESSER
Die Ahr ist mit etwa 540 Hektar Rebfläche eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands. An den Steilhängen über dem Fluss gedeihen vor allem Rotweine. 

 
 
 
 

AlphaBit Webdesign & Online Marketing
Webdesign, Layout & Realisierung