WZG Alde Gott 2014 Spätburgunder trocken

WZG Alde Gott 2014 Spätburgunder trocken

Auszeichnungen:
GOLD bei der Landesweinprämierung des Badischen Weinbauverbandes

Charakteristik:
Aromen erinnern an Kirschen, Pflaumen und Heidelbeeren. Feine Bittermandelnote, samtig, elegante Tanine, sehr ansprechend und vollendet im Abgang.

Servierempfehlung:
Rinder- und Schweinebraten, Steak, Trüffel, Wild und Edel-Pilze.

Daten
Artikelnr. 060230
Jahrgang: 2014
Farbe: rot
Ausbau: trocken
Land: Deutschland
Region: Ortenau
Rebsorte. Spätburgunder
Alkohol 13,5 % vol.
Säure: 4,2 g/l
Restzucker:5,4 g/l
Trinkreife: 5 Jahre
Serviertemperatur: 16°-18°
Volumen: 0,75 ltr.
Allergene: enthält Sulfite
Importeur:/Hersteller
Alde Gott Winzer eG
Talstraße 2
D-77887 Sasbachwalden

 Vita
" Der Alde Gott lebt noch!"
Dieser erlösende Ausruf eines Mannes am Ende des 30jährigen Krieges beim Anblick eines weiteren Überlebenden, hat dieser Weinbergslage ihren Namen gegeben. 
Heute erinnert ein weinumrankter steinerne Bilstocl zwischen Sasbachwalden und Obersasbach an diese Begebenheit.

Hersteller: Winzergenossenschaft Alde Gott, Sasbachwalden/Ortenau
Artikelnummer: 060230
Preis: 7,90 €
(Grundpreis: 10,53 €/ltr.)

Warenkorb

Nicht im Warenkorb
Warenkorb ist leer

Wissenswertes Baden

Weinanbaugebiet Baden

Typisch badisch
Das Weinbaugebiet Baden, mit 16.000 Hektar Rebfläche das drittgrößte Deutschlands, erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung über eine Länge von etwa 400 Kilometern.
 
 
 
 
 

AlphaBit Webdesign & Online Marketing
Webdesign, Layout & Realisierung