Weinanbaugebiet Madiran/Südwesten

Zu den bekanntesten Südwestlern zählen die Weine aller Farben aus Bergerac, die schweren, gerbstoffreichen Roten aus Cahors und Madiran. Sowie die eleganten Süßweine aus Monbazillac.

Der Südwesten Frankreichs umfasst verschiedene, zum Teil recht kleine, Weinregionen.

Diese vielen kleinen Appellationen machen die Vielfalt dieses Gebietes aus. Der Südwesten ist für jeden Weinfreund eine Fundgrube.

Das Weinbaugebiet Südwest (Sud-Ouest) ist nicht so bekannt wie andere, gehört jedoch zu den interessantesten Weinregionen Frankreichs. Mit seinen 16.000 Ha Weinanbaufläche gehört das Weinbaugebiet Südwest (Sud-Ouest) zu den kleineren, zum Gebiete gehören jedoch einige der ältesten Weinanbauflächen Frankreichs. Appellationen wie das Bergerac in der Nähe von Bordeaux gehören ebenso zum Gebiet Südwest wie Monbazillac, Montravel, Pécharmant und Saussignac, Buzet, Béarn, Cahors, Côtes du Brulhois (VDQS), Côtes de Duras, Côtes de Millau (VDQS), Côtes du Marmandais, Côtes de Saint-Mont, Côtes du Frontonnais, Vins d'Entraygues et du Fel (VDQS), Vins d'Estaing (VDQS), Gaillac, Irouléguy, Jurançon, Lavilledieu, Madiran, Marcillac, Pacherenc du Vic-Bilh und Tursan.
Weine der Region Südwest (Sud-Ouest) sind, neben zahlreichen aussergewöhnlichen Qualitäten, auch wegen ihres hervorragenden Preis-Leistungsverhältnisses bekannt.

Aber eine Reise hierher lohnt sich nicht nur wegen der Weine. Auch die Küche ist exellent, kulturelle Highlights findet man überall und alleine die sehr unterschiedlichen, aber reizvollen Landschaften sind ein Genuß für's Auge.

Hier kommen alle Sinne auf ihre Kosten.

 
 

AlphaBit Webdesign & Online Marketing
Webdesign, Layout & Realisierung