Monschauer Senf - Orange

Die delikate Komposition

- zu feinem Geflügel und zu Marinaden gemischt mit Früchten. Besonders zu gebratener Ente ist der herb-fruchtige Orangen-Geschmack ein kulinarisches Erlebnis.

UNSERE REZEPTE

Rezept des Senfmüller's

Hähnchenbrustfilets in Monschauer Orangen Senf - Sauce

Zutaten 4 Portionen

  • 2 Orangen
  • 500 g Hähnchenbrustfilets
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Monschauer Senf - Orange
  • 200 g Crème Fraiche
  • 1/8 ltr. Orangensaft
  • 1-2 EL weißes Saucenbindemittel

Zubereitung

  • Die Orangen über einer Schüssel wie einen Apfel schälen, dabei die weiße Innenhaut völlig entfernen. Jetzt die einzelnen Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Aufgefangenen Saft und Orangenfilets beiseite stellen.
  • Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Öl pro Seite 4 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln. Das Fleisch gart darin noch etwas nach.
  • Den Bratensatz in der Pfanne mit Monschauer Senf, Crème Fraiche und Orangensaft verrühren, aufkochen lassen. Die Orangen-Senf-Sauce mit etwas Saucenbindmittel binden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Orangenfilets in der Sauce heiß werden lassen. Das Fleisch auswickeln, in Schieben schneiden, mit der Sauce servieren.

Die Weinempfehlung des Senfmüller’s

 

 

Rezept Orangensenfsauce

Zutaten:

  • 5 EL Monschauer Orangen Senf
  • 1 EL Quark
  • 1/8 l Milch
  • 1/2 TL Instant Fleischextrakt
  • 1 Prise Zucker
  • Orangenspalten von 2 Orangen
  • 5 cl Martini oder Sherry
  • weißer Saucenbinder

Zubereitung:

Alle Zutaten, außer Saucenbinder, in einen passenden Topf geben, mit dem Schneebesen gut verrühren und aufkochen. Beliebig mit Saucenbinder abbinden. Statt Milche kann auch Fleisch- oder Geflügelfond, Bouillon oder Gemüsebrühe genommen werden.

Paßt zu Puter, Huhn, Kalb, Braten, Steaks, Geschnetzeltes und Ragouts.

 

 

 
 

AlphaBit Webdesign & Online Marketing
Webdesign, Layout & Realisierung