Monschauer Senf - Riesling

Edel und feurig zugleich

begeistert dieser Senf Freunde der raffinierten Kochkunst. Saucen für helles Fleisch, Fisch oder Geflügel bekommen den letzten Pfiff durch Riesling-Senfsahne.

UNSERE REZEPTE

Rezept

Cäsarsalat mit Monschauer Senf Dressing

Für 4 Portionen:

Für die Croutons:

  • 3 Scheiben Toastbrot,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 4 EL Öl,

Für den Salat:

  • 1 großer Romanasalat,
  • 1 rote Zwiebel,
  • 1 Dose weiße Bohnen (Abtropfgewicht 250 g),
  • Für das Dressing:
  • 1 kl. zerdrückte Knoblauchzehe,
  • 1 EL Zitronensaft,
  • 1/2 TL Monschauer Senf - Riesling
  • 3 EL Olivenöl,
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle,
  • 1 Prise Zucker,
  • 10 g geriebener Parmesan,
  • 1 Sardellenfilet,
  • 30 ml Gemüsebrühe (Instant),
  • 1 Tomate

Zubereitung:

  • Für das Dressing alle Zutaten außer der Tomate in einen Mixbecher geben und miteinander auf höchster Stufe verschlagen. Abschmecken, eventuell mit etwas Wasser verdünnen.
  • Tomate waschen, vierteln, entkernen, klein würfeln, unter das Dressing heben. Im Kühlschrank mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.
  • Für die Croutons das Brot entrinden, in 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel hineingeben, bei mittlerer Hitze goldbraun zu Croutons rösten. Gegen Ende der Bratzeit den Knoblauch zufügen. Croutons auf Küchenpapier entfetten.
  • Salat putzen, waschen und gründlich abtropfen lassen. Blätter quer in 2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Bohnen gründlich waschen und abtropfen lassen.

Die Weinempfehlung des Senfmüller's

 

Rezept

Entenbrust mit Monschauer Senfsauce

Zutaten:

  • Entenbrust
  • Karoffeln
  • Äpfel
  • New Oreans Salsa
  • Sahne
  • Karotten
  • Wintergemüse(Rosenkoh,Möhren,Kohlrabi) Pinot Noir
  • Butteröl
  • 0,10 ltr. Weisswein
  • Gemüsebrühe
  • Café de Paris
  • 2 EL Monschauer Senf - Riesling

Zubereitung

  • Die Kartoffeln und die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und versetzt in einer   Auflaufform anrichten, mit New-Orleans-Salsa würzen, mit Sahne abdecken in einem vorgeheiztem Backofen 180° ziehen lassen.
  • Gemüse putzen, Kohlrabi und Möhren in dicke Stifte schneiden.
  • Die Entenbrust mit Salsa würzen und in Butteröl  anbraten – Hautseite zuerst.
  • Mit einem Schuß Wein löschen und im Ofen weiter ziehen lassen.
  • Währenddessen das Gemüse  ca 10 Minuten in Butteröl anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen und auf kleiner Flamme schmoren lassen.
  • Nach 4 minuten Café de Paris zufügen und Minuten weiter schmoren lassen. Während das Gemüse schmort.
  • Entenbrust aus dem Ofen nehmen  und ruhen lassen.
  • Den reduzierten Wein mit ein paar Löffel Monschauer Senf abschmecken und kurz im Topf zu einer Sauce aufkochen lassen.
  • Dann die Entenbrust in Scheiben schneiden mit dem Gemüse und Apfelgratin auf einem Teller anrichten und mit Rieslingsauce garnieren.

Die Weinempfehlung des Senfmüller's

 

 

Rezept

Kräuterseitling Salat mit Monschauer Senf - Vegetarisch

Für 4 Portionen

Zutaten

  • 400 g   kleine Kräuterseitlinge (Pilze)
  • 150 g   grüne, kernlose Trauben
  • 2 EL     Zitronensaft
  • 1 TL      Monschauer Senf – Riesling
  • 1         Eigelb Kl.M
  • Salz und Pfeffer
  • ½ TL   Zucker
  • 100 ml Traubenkernöl
  • 50-80 ml Gemüsefond
  • ½ Bund Schnittlauch

Zubereitung

  • Kräuterseitlinge putzen, in sehr dünne Scheiben schneiden ( Hobeln) und auf die Teller verteilen.
  • Die Trauben halbieren und auf den Pilzen verteilen.
  • In einem Becher mit dem Zauberstab verquirlen, Zitronensaft, Monschauer Senf, Eigelb, Salz, Pfeffer, Zucker und Traubenkernöl zu einem Dressing verrühren.
  • Gemüsefond unterrühren und den Pilzsalat damit beträufeln.
  • Schnittlauch in Röllchen schneiden und über den Salat streuen. Dazu gehobelter Parmesan und Zitronenspalten.

Die Weinempfehlung des Senfmüllers

Rezept

Lachs mit Monschauer Senfsauce

Für 4 Portionen:

  • 160 g Basmatireis, Jodsalz,
  • 3 kl. Zucchini (à ca. 125 g),
  • 1 Zwiebel, 2 TL Öl,
  • 400 g Lachsfilet (Bio-Zuchtlachs), Pfeffer,
  • 1 EL Zitronensaft,
  • 250 ml Gemüsebrühe,
  • 1 Bund Dill,
  • 2 EL Monschauer Riesling-Senf
  • 125 g Frischkäse 20% Fett i.Tr.

Zubereitung:

  • 400 ml Wasser mit 1 Prise Salz aufkochen. Reis zugeben, bei geringer Hitze zugedeckt quellen lassen.
  • Zucchini putzen, schälen und würfeln. Fein gehackte Zwiebel in 1 TL Öl glasig dünsten. Zucchini zugeben, bei geringer Hitze wenige Minuten weiterdünsten.  Evtl. etwas Wasser zugeben.
  • Lachsfilet in vier Stücke teilen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. In 1 TL heißem Öl pro Seite etwa 2 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen, zugedeckt bei geringer Hitze etwa 2 Minuten ziehen lassen.
  • Dill waschen, fein schneiden, die Hälfte zum Fisch geben. Lachs herausnehmen, auf die gedünsteten Zucchiniwürfel geben und warm halten.
  • Monschauer Senf und Frischkäse in den Fischfond rühren, schnell einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Sauce mit Lachs und Reis auf vorgewärmten Tellern anrichten. Zucchiniwürfel mit Salz, Pfeffer und restlichem Dill würzen.

Die Weinempfehlung des Senfmüller’s

 

 

 
 

AlphaBit Webdesign & Online Marketing
Webdesign, Layout & Realisierung