Monschauer Senf - Tomate

Ein ganz neuer interessanter Geschmack

als Grillbutter zubereitet für alles Kurzgebratene. Zu würzigen Speisen und als spezieller Saucen-Zusatz zu Rinderbraten und Ragout

Rezept Riesengarnelen mit Monschauer Tomaten Senfsauce

Zutaten für 4 Personen

  • 1    Knoblauchzehe in Scheiben
  • 1    Chileschote
  • 8    EL Olivenöl
  • 4    Riesengarnelen mit Kopf je 150g
  •       Salz, Pfeffer
  • TL Monschauer Senf -Tomate
  • 1    TS Weisswein trocken
  • 10   Strauchtomaten klein, geviertelt
  • 50   g Meeresalgen
  • 1/2  Bund glatte Petersilie
  • 4     BL Basilikum
  • 1     Stiel Oregano hacken
  • 250 g Spaghett

Zubereitung

  • Knoblauch und Chili in 5 Essl. Olivenöl andünsten.
  • Garnele in Kopf, Mittelteil und Schwanzende teilen,Kopf und Schwanz beiseite lege. Mittelteil auslösen, säubern und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden, die dann zum Knoblauch gegeben und angebraten werden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Wein angießen, die Garnelen nach 1/2 Minute herausnehmen, aber warm halten.
  • 1 gehäufter Teelöffel Monschauer Senf zusetzen, mit den Tomaten und Algen im Sud ca. 15 Minuten einkochen lassen.
  • Kräuter, abgezupft, unterheben. Garnelen wieder hineingeben.
  • Spaghetti al dente kochen, abgießen und mit der Sauce mischen.
  • Garnelenköpfe und - schwänze in 1 Essl. Olivenöl kurz erhitzen.

Die Spaghetti auf die Teller geben, und mit den Köpfen und Schwänzen garnieren, zum Abschluß noch etwas Öl darüber träufeln.

Die Weinempfehlung des Senfmüller's

 

      

 

 
 

AlphaBit Webdesign & Online Marketing
Webdesign, Layout & Realisierung